Systemisch Führen ist moderne Personalführung: Die systemisch-wertschöpfende Mitarbeiterführung in Unternehmen

  • Wann ist Personalführung wirksam?
  • Wann sind Sie als Führungskraft anerkannt?
  • Warum ist Mitarbeiterführung immer systemisch-wertschöpfend? 
  • Welche Erwartungen haben Mitarbeiter an Ihre Führungskraft?
  • Welchen Herausforderungen sind Führungskräfte ausgesetzt?
  • Wann sind Sie mit Ihrer Führungsleistung zufrieden?

Alter Wein in neuen Schläuchen - oder alte Fragen mit neuen Antworten? Viele Fragen - und viele Antworten rund um das Thema Führungskompetenz werden im Seminar gestellt und zu Ihrer Zufriedenheit beantwortet. 

Jeder - egal, ob Mitarbeiter oder Führungskraft - egal, wo er im Unternehmen steht - egal, in welcher Branche er arbeitet - egal, in welchen Größenordnung - egal, ob regional, national oder international tätig - egal, was auch immer: Jeder Mensch möchte erfolgreich sein.

Erst das Wissen um systemische Führung und seine bewusste Anwendung im Führungsalltag bieten die Chance auf Erfolg. Respekt und Wertschätzung in der Kommunikation und im Umgang mit den 
Mitarbeiter, einer Mitarbeitergruppe oder einem Mitarbeiterteam, aber auch die Fähigkeit die Mitarbeiter lernförderlich in ihrer Arbeit zu unterstützen, zu begleiten und zu monitoren, sind Mindestanforderungen an eine Führungskraft. Aber noch auch vieles mehr.


Dieses Führungsseminar basiert auf dem Buch „Wirksame Menschenführung - systemisch-wertschöpfende 
Mitarbeiterführung in Unternehmen“. Es vermittelt, reflektiert und übt die wichtigen Beeinflussungen des Mitarbeiters durch die Führungskraft, um den Mitarbeiter freiwillig und motiviert seine übertragenen Aufgaben selbstständig erledigen zu lassen. Führung ist lernbar - für Jedermann und Jederfrau. In jedem Alter. Mit unterschiedlichen Bildungsabschlüssen. Mit unterschiedlichen bisherigen Berufserfahrungen. 

Was gute und erfolgreiche systemische Menschenführung ausmacht ist „entschlüsselt“ und „geheimnisfrei“. Führungswissen und Führungskönnen ist kein Privileg mehr für Wenige.

Führen kann jeder: Personalführung ist die Beeinflussung der vereinbarten oder gewollten Wertschöpfungskompetenz des 
Mitarbeiters - oder mit sich selbst.

  • Sie werden Neues lernen.
  • Sie werden ihr Wissen um Personalführung anreichern.
  • Sie werden Ihr Wissen um Personalführung überprüfen.
  • Sie werden motiviert sein durch die Attraktivität der Inhalte und die Art der Wissensaneignung im Seminar.

Im Kern geht es um das Verständnis und die Anwendung der 10 bestimmenden Fakten des Kontextes „Unternehmen“, den 5 Bedingungen der Führung, den 8 Grundeinsichten über Führung und den 14 Führungsaufgaben der Führungskraft im täglichen Doing. Sie lernen die "Statik der Führung", die für jede Führungskraft gilt - aber individuell und flexibel in Ihren Führungssituationen durch Sie angewendet werden können. Lernen Sie die Wirksamkeit der systemisch-wertschöpfenden Mitarbeiterführung im Seminar und durch das angebotene Mentoring durch den Seminarleiter danach (Point of organized for themselves).

Als Praktiker der Personalführung biete ich Ihnen praktische Anregungen:

  • Die Seminarinhalte und ihre Anwendung belassen Sie in Ihrer Individualität.
  • Die Inhalte stützen Sie in der Entwicklung Ihres Potenzials für Führung.
  • Die Inhalte passen sich den Anforderungen Ihrer Praxis an.
  • Die Inhalte sind erprobte Praxis und wissenschaftlich überprüfte Anforderungen an zukünftige Führungskompetenz.
  • Die Inhalte sind umgangssprachlich verfasst, einfach im Verstehen und intuitiv in der Anwendung.

zu beziehen bei:

Analyse Talente & Begabungen

Analyse Werte & Karriere

Personalführung optimal lernen - Beitrag bei FOCUS Online


Moderne Unternehmensführung ist wirksame Menschenführung. Doch wie das geht, weiß nicht jeder. Meistens orientiert sich eine Führungskraft an den eigenen Erfahrungen mit Vorgesetzten und versucht, es besser zu machen. 
Zum Beitrag bei FOCUS

Mitarbeiterführung erlernen - Beitrag bei FOCUS Online


In einem Unternehmen erfolgreich zu arbeiten, bedeutet nicht, viel Geld zu verdienen und gleichzeitig rücksichtslos gegenüber Mitarbeitern aufzutreten. Der richtige Umgang mit den Kollegen und Mitarbeitern ist sehr wichtig.
Zum Beitrag bei FOCUS